Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 15.10.2018

Anzeige

Gewichtsscheiben

Mittlerweile ist das Training mit Hantelstange und Gewichtsscheiben  aus dem Alltag vieler Sportbegeisterter gar nicht mehr wegzudenken. Als Einsteiger merkt man jedoch schnell, das Kraftsport ein sehr komplexes Thema ist und man plötzlich auf unglaublich viele Dinge achten muss. Dazu gehört nicht nur die passende Ernährung, ein guter Trainingsplan und korrekte Übungsausführung, denn besonders für jeden der zu Hause trainiert, ist es sehr wichtige die richtige Ausrüstung parat zu haben.

Damit Du mit Deinem Hantel Training starten kannst, brauchst Du zwar nicht viel, aber dass was Du brauchst, sollte unbedingt mit bedacht ausgewählt werden.

Inzwischen gibt es eine nahezu unendliche Auswahl an Kurzhanteln und Langhanteln auf dem Markt, was einen Anfänger schnell überfordern kann. Vorweg solltest Du schon mal wissen, dass alle Hantel Sets mit einem fixen Gewicht, welches sich nicht steigern lässt, für Dich ungeeignet sind, wenn es Dein Ziel ist Muskulatur aufzubauen. Dementsprechend greifen wir zu einer Kombination aus Hantelstange und Gewichtsscheiben.

Was gibt es beim kauf der Gewichtsscheiben zu beachten?

Auch bei den Gewichtsscheiben gibt es einige Punkte, auf die Du beim Kauf achten solltest. Als Erstes ist es wichtig, das Du auf die Lochmaße der Gewichtsscheiben achtest.  Üblicherweise beträgt der Lochdurchmesser der meisten Gewichtsscheiben 30mm. Dabei stellen Olympiascheiben mit einem Lochdurchmesser von 50mm die einzige Ausnahme dar.

Gewichtsscheiben

Er wird nicht immer so klein bleiben, Gewichtsscheiben für Flexibilität ist nicht immer verkehrt.

Solange Du kein Profi- Sportler bist, wirst Du mit den 30mm Gewichtsscheiben immer gut bedient sein. Die Olympiagewichte haben so einen großen Lochdurchmesser, weil die Hantelstangen bei den hohen Lasten eben entsprechend dicker sein müssen. Dadurch sind Olympiagewichte natürlich dementsprechend teuer und  für Amateur-Sportler nur wenig sinnvoll.

Anzeige

MOVIT® Gusseisen Kurzhantel 2er Chrom-Hantel-Set

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. Oktober 2018 14:13
Detailsbei
ansehen

Weiterhin solltest Du unbedingt auf die Anzahl und Gewichtsverteilung  deiner Gewichtsscheiben achten. Falls Du zum Beispiel nur mit Kurzhanteln trainierst, brauchst Du von jeder Gewichtsscheibe mindestens vier Stück. Denn viele Übungen erfordern den Einsatz von zwei gleich schweren Kurzhanteln. In den meisten Fällen benutzt man beim Kurzhantel Training Gewichtsscheiben zwischen 0,5 und 5Kg, seltener auch 10Kg Scheiben.

Vor dem Training mit der Fitness Hantel immer warm machen!

Außerdem solltest Du unbedingt 5Kg Scheiben in Deiner Ausrüstung haben. Denn auf einer Kurzhantelstange ist nur begrenzt Platz und komplett beladen mit 0,5Kg Scheiben wird Deine Hantel ein Gewicht von 5Kg schwer überschreiten.

Die schwereren Gewichtsscheiben zwischen 20- 50Kg werden nur für das Training mit einer Langhantel benötigt.

Welche Arten von Gewichtsscheiben gibt es?

Grundlegend unterscheiden wir Hantelscheiben nach dem Material, aus dem sie gefertigt sind. Die gängigen Gewichtsklassen für Hantelscheiben sind: 0,5 kg, 1,25 kg, 2,5 kg, 5 kg, 10 kg, 15 kg, 20 kg, 25 kg und in selteneren Fällen auch 50Kg. Zum einen gibt es Gewichtsscheiben aus Gusseisen, wie sie in den meisten Fitnessstudios vorkommen. Des weiteren werden Gewichtsscheiben aus Beton angeboten, welche entweder gummiert sind oder mit Kunststoff ummantelt sind. Vereinzelt findet man auch Gewichtsscheiben aus Gusseisen mit einer Gummierung.

Allerdings sind gummierte Hantelscheiben in der Regel sehr teuer und nur intressant, wenn man zum Beispiel seinen Parkettboden schonen möchte. Die Gewichte aus Beton mit Kunststoffummantelung sind nicht ganz so robust wie ihre eisernen Kollegen, dafür aber günstiger im Preis.

Arten von Gewichtsscheiben

  • Gusseisen
  • Eisen mit Gummieren
  • Beton mit Gummierung
  • Beton mit Kunststoff Ummantelung
  • Hantelscheiben mit Tragegriffen
  • Verchromte Hantelscheiben

Ansonsten gibt es noch Gewichtsscheiben mit eingelassenen Löchern, welche als Tragegriffe dienen sollen. Falls Du schon mal eine 25Kg Scheibe hin und her getragen hast, kannst Du Dir vorstellen wie praktisch das ist.

Im Normalfall sind Hantelscheiben schwarz, wenn Du jedoch Wert auf eine besondere Optik legst, kannst Du sogar verchromte Hantelscheiben bestellen. Das sieht in Kombination mit verchromten Hantelstangen natürlich sehr auffällig aus.

Welche Übungen kann ich mit Gewichtsscheiben absolvieren (ohne Stange)

Es gibt einige Übungen, für die eine einfache Hantelscheibe ohne Hantelstange  sehr gut eignet. Zum Beispiel stellt der sogenannte Floor Press eine gute Alternative zum Bankdrücken dar und wird üblicherweise mit zwei Kurzhanteln durchgeführt, kann jedoch auch gut mit einer schweren Hantelscheibe ausgeführt werden.

Übungen nur mit Gewichtsscheibe:

  • Floor Press
  • Frontheben
  • Hammer- Curls

Zudem gibt es noch die eine oder andere sehr klassische Übungen, welcher alternativ auch mit Hantelscheiben absolviert werden können. Zum einen wäre da das Frontheben für Deine Schulter Muskulatur. Zum anderen die Übung, die wohl den meisten einfällt, wenn sie an Übungen nur mit Hantelscheiben denken – die Hammer- Curls.

Anzeige

20 KG KURZHANTELSET / 2 X KURZHANTEL / 4 X 2,5 KG / 4 X 1,25 KG INKL. KOFFER

39,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. Oktober 2018 14:13
Detailsbei
ansehen

Den Floor- press führst Du auf dem Boden liegend aus. Die Hantelscheibe liegt auf Deiner Brust und die Ellenbogen zeigen leicht nach außen. Nun drückst Du die Hantelscheibe  mit den Händen zusammen, um maximale Spannung in der Brust zu erzeugen und führst sie ähnlich wie beim Bankdrücken senkrecht nach oben.

Für Frontheben nimmst Du als Erstes einen festen Stand ein. Die Hantelscheibe wir ein beiden Seiten mittig gegriffen und mit gestreckten Armen auf die Höhe des Kopfes geführt.

Hammer- Curls werden genauso ausgeführt wie ganz normale Biceps- Curls. Der einzige Unterschied ist, dass die Handflächen bei der Beugung des Ellenbogens immer zueinander zeigen. Dementsprechend greifst Du die Hantelscheibe wie beim Frontheben: mittig an beiden Seiten.

Fitness Hantel Test anschauen

Tipps und Tricks für das Training mit Gewichten

Falls es auch Dir gelegentlich passiert, dass Du für eine bestimmte Übung nicht das richtige Gewicht parat hast, kannst Du das mit etwas Kreativität und einzelnen Hantelscheiben gut ausgleichen.

Schließlich kannst Du nur mit Hantelscheiben, wenn auch nicht immer ganz optimal, deinen gesamten Körper trainieren. Auch isolierte Übungen wie Trizepsdrücken oder Seitheben lassen sich  mit Gewichtsscheiben bewerkstelligen.

Weiterhin kannst Du zum Beispiel mit zwei 20 Kg Scheiben dein Liegestütz Training verbessern. Wenn Du Deine Liegestütze mit den Händen auf den Scheiben absolvierst, hast Du mehr Spielraum zwischen Brust und Boden. Dadurch ist die Dehnung auf Deinem Brustmuskel stärker und wie Du feststellen wirst, sind Liegestütze so auch deutlich effektiver.

Natürlich ist das Training mit richtigen Hanteln im Normalfall besser geeignet. Wenn es aber mal nicht anders geht, kann man mit diesen kleinen Tricks auch ohne Hantelstangen trainieren.

Im Fitness Hantel Test die passende Fitness Hantel finden.

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Fitness Hantel Ratgeber

Anzeige